NWZ Azubis Zwischenprüfung der Medienkaufleute 2021 – NWZ Azubis

NWZ Azubis - Ausbildungsberufe bei der NWZ Mediengruppe.

Zwischenprüfung der Medienkaufleute 2021

1. März 2021

Am 24. Februar 2021 war es endlich soweit. Nach einigen Wochen Prüfungsvorbereitung via Homeschooling ging es für uns drei Medienkaufleute Lena, Domenic und Neele zur Zwischenprüfung. Diese wird von der IHK organisiert und findet immer in der Mitte des 2. Ausbildungsjahres statt.

Gegen 10:30 Uhr öffneten sich die Türen der EWE Arena und wir haben die Prüfung mit ca. 375 weiteren Auszubildenden aus Oldenburg und Umzu  geschrieben. Natürlich standen bei dieser Zusammenkunft mit so vielen Menschen die Corona-Schutzmaßnahmen an oberster Stelle. Neben Kugelschreiber und Taschenrechner war die Maske einer unserer wichtigsten Begleiter während der Prüfung. Nachdem wir durch die Eingangskontrolle gegangen sind, wurden wir anhand unserer Prüfungseinladung zu den richtigen Plätzen gewiesen. Die Prüfung der Medienkaufleute umfasst 50 Aufgaben, für die insgesamt 120 Minuten Bearbeitungszeit vorgegeben sind. Die Aufgaben sind immer sehr individuell und umfassen alle Lernfelder, die wir bisher in der Berufsschule erarbeitet haben. Dazu zählen z.B. Marketing, Wirtschaft sowie Beschaffung und Politik.

Um 13 Uhr war die Zwischenprüfung auch schon wieder vorbei. Draußen angekommen erwarteten uns Azubi Max und unsere ehemalige Auszubildende Eyleen. Beide haben gemeinsam für NWZonline.de einen Bericht über die IHK Zwischenprüfung gedreht. Klickt euch hier gerne in das Video und sammelt ein paar aufregende Eindrücke von dem Tag.

Die Zwischenprüfung dient lediglich der Abfrage des aktuellen Kenntnisstands und ist eine super Generalprobe für die Abschlussprüfung im 3. Ausbildungsjahr. Nun warten wir drei gespannt auf unsere Ergebnisse!