Beeindruckende Hospitanz beim WE-Druck

    Wir, Vivien und Paulina, durften ein Tag lang den gesamten Entstehungsprozess unserer Nordwest Zeitung begleiten. Unsere erste Station war die Blattplanung sowie die Beilagendisposition. Hier konnten wir selbst Kollektivanzeigen anordnen. Zudem gab es viele Informationen zu Beilagen, Sonderformaten, Falzarten und vielem mehr. Danach ging es zur Plattenherstellung, wo uns erklärt und gezeigt wurde, wie die Platten hergestellt werden. Die dritte Station, die Rotation, ist das Herzstück der Druckerei. Mehrere Drucktürme erstrecken sich über drei Stockwerke – Drucken, Schneiden, Falten und das alles in einer unglaublichen Geschwindigkeit. Zwischendurch müssen natürlich auch noch die über eine Tonne schweren Papierrollen gewechselt werden. Zuletzt hospitierten wir bei der Zeitungsweiterverarbeitung. Überall findet man hier riesige Stapel von diversen Beilagen in den unterschiedlichsten Formen und Farben. Diese werden hier ebenfalls in einem enormen Tempo in die Zeitung „eingeschossen“ und zu guter Letzt natürlich versandfertig verpackt.

    Eure Vivien & Paulina