Von der Theorie in die Praxis – die DP2 zu Gast beim Willers Druck

    Wir Medienkaufleute aus dem 2. Ausbildungsjahr nutzten die letzten Unterrichtsstunden vor den Sommerferien in der Berufsschule, um unser theoretisches Wissen zum Thema Herstellungs- und Produktionsprozesse aus dem Unterricht nochmal anhand der Praxis zu stärken. Auf unserer Tagesordnung stand der Besuch beim Willers Druck in Oldenburg. Hier werden unter anderem Flyer, Broschüren oder auch Visitenkarten gedruckt. Von der Druckvorstufe, in welcher die Gestaltung und der Satz erfolgt, über den Druck inklusive Druckplattenherstellung, bis hin zu der Verarbeitung – wir durften uns alles einmal genau anschauen. Besonders interessant waren die alten Druckmaschinen, die teilweise sogar über 50 Jahre alt sind und auf welchen heute immer noch gedruckt, geprägt oder gestanzt wird. Wir erhielten einen spannenden Einblick in den Alltag einer Akzidenzdruckerei und sind sowohl über die Gemeinsamkeiten als auch Unterschiede zum Zeitungsdruck sehr beeindruckt.